Allgemeine Informationen

Der Schutz personenbezogener Daten ist der Westerwelle Stiftung für internationale Verständigung (nachfolgend „Westerwelle Foundation“ oder „wir“ oder „uns“ genannt) ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise erläutern, welche Informationen beim Besuch und der Nutzung unserer Website und des Medienportals erhoben werden und wie wir diese Informationen verarbeiten, nutzen und ggf. an Dritte weitergeben.

1. Personenbezogene Daten

Über unsere Website oder unser Medienportal erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z.B. bei der Bewerbung für unser Young Founders Programm), eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Bitte beachten Sie die Sonderregelung für unser Westerwelle Young Founders Programme in Abschnitt 12.

Möglicherweise sammeln wir auf unserer Website auch Informationen, die für sich genommen nicht dazu genutzt werden können, Sie direkt zu identifizieren. In bestimmten Fällen – insbesondere in Kombination mit anderen Daten – können diese Informationen dennoch „personenbezogene Daten“ im Sinne des Datenschutzrechts darstellen. Wir können auf unserer Website auch Informationen sammeln, die Sie weder direkt noch indirekt identifizieren, wie z. B. aggregierte Informationen über alle Nutzer unserer Website.

Wir verwenden Cookies (kleine Computerdateien, die auf Ihrem Computer verbleiben und uns mitteilen, wann und wie oft Sie unsere Website besuchen), um allgemeine Informationen über die Nutzung der Website zu speichern und zu verfolgen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er die Cookies ablehnt oder Sie eine Warnung erhält, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Wir verwenden „Social Plug-Ins“ von Facebook (1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) und Instagram Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA). Diese sind erst aktiv, wenn Sie auf das entsprechende Symbol klicken. Damit erklären Sie sich mit der Übermittlung von Daten an die Server von Facebook einverstanden. Die Westerwelle Foundation hat keinen Zugriff auf diese Daten. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.facebook.com/about/privacy/
https://twitter.com/privacy
https://instagram.com

2. Zweck

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihre Bewerbung im Rahmen des Westerwelle Young Founders Programms zu bearbeiten.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten nutzen, um die Nutzung unserer Dienstleistungen und Projekte zu analysieren und zu modifizieren und um Sie entsprechend zu informieren. Zu diesem Zweck können wir auch Umfragen durchführen und Sie um Ihre Meinung bitten (für die Zusendung von E-Mails bitten wir immer um Ihre besondere vorherige Zustimmung). Wir können personenbezogene Daten auch verwenden, um unsere Rechte geltend zu machen und durchzusetzen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken verwenden, können Sie uns dies jederzeit mitteilen, zum Beispiel per E-Mail an office(at)westerwelle-foundation.com.

 

3. Kommunikationsdaten & Nutzungsdaten

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. die Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Sie können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir können diese Informationen verwenden, um die Attraktivität unserer Website zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

4. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines „Cookie“ auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse
Die Verarbeitung nicht-personenbezogener Daten (oder Zugriffsprotokolldaten) erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) GDPR auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die Stabilität und Funktionalität unserer Website zu verbessern.

Empfänger
Technische Dienstleister, die am Betrieb und der Pflege unserer Website als Auftragsverarbeiter beteiligt sind, können als Empfänger der Daten auftreten.

Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Daten, die zur Bereitstellung der Website verwendet werden, werden grundsätzlich gelöscht, sobald die jeweilige Sitzung beendet ist. Werden die Daten in Logfiles gespeichert, werden sie spätestens nach 14 Tagen gelöscht. Unter Umständen können die Daten auch länger gespeichert werden. Die IP-Adressen der Nutzer werden in diesen Fällen anonymisiert, so dass eine Zuordnung eines einzelnen Nutzers zu einem aufrufenden Client nicht möglich ist.

Erforderlichkeit der Datenbereitstellung
Die Bereitstellung der oben genannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Der Service und die Funktionalität unserer Website kann jedoch nicht gewährleistet werden, wenn keine IP-Adresse angegeben wird. Auch können einzelne Dienste nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sein. Eine Möglichkeit zum Widerspruch besteht daher nicht.

Ausschalten von Cookies
Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Google Maps
Wir verwenden auf unserer Website Google Maps. Google Maps wird von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“) betrieben. Dies ermöglicht uns die Darstellung von interaktiven Karten direkt auf der Website und bietet Ihnen einen komfortablen Zugriff auf eine Kartenfunktion. Weitere Informationen über die Verarbeitung von Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy. Unter demselben Link können Sie auch Ihre persönlichen Datenschutzeinstellungen im Datenschutzcenter ändern. Eine ausführliche Anleitung zur Verwaltung Ihrer Daten bei der Nutzung von Google-Produkten finden Sie unter: https://www.dataliberation.org.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Diese Benachrichtigung erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Nutzerkonto bei Google haben und ob Sie in Ihrem Konto eingeloggt sind. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Ihre Daten mit Ihrem Google-Profil verknüpft werden, müssen Sie sich vor Aktivierung der Schaltfläche bei Google ausloggen. Google speichert Daten in Form von Nutzerprofilen und nutzt diese Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Solche Auswertungen erfolgen insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für die Ausübung dieses Rechts an Google wenden müssen.

5. Kinder

Personenbezogene Daten von Kindern wird die Westerwelle Foundation nicht wissentlich sammeln, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dies vorsehen. Generell werden wir personenbezogene Daten von Kindern nur verwenden oder weitergeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um die gesetzlich erforderliche elterliche Zustimmung einzuholen oder um Kinder zu schützen.

6. Sicherheit

Die Westerwelle Foundation trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

7. Ihre Rechte

Sie sind nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, (a) Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, (b) die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, soweit wir nicht zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet sind, (c) Auskunft darüber zu verlangen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben dürfen und (d) die von Ihnen erteilte Einwilligung in den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Bitte richten Sie solche Anfragen an die folgende Adresse:

Westerwelle Foundation – für internationale Verständigung
Gartenstraße 6, 10115 Berlin, Germany

eMail: office@westerwelle-foundation.com
Tel.: +49 (0)30-88728160
Fax: +49 (0)30 887281620

Der Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. die Löschung oder Sperrung von personenbezogenen Daten kann dazu führen, dass wir bestimmte Dienste und Funktionen nicht mehr erbringen können. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Bei Fragen oder eventuellen Beschwerden können Sie sich auch an die Berliner Datenschutzbehörde (0049 030 13889-0) wenden.

8. Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es erforderlich ist, um Ihnen die auf unserer Website angebotenen Dienste zur Verfügung zu stellen. In einigen Fällen kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum speichern müssen, z.B. aus steuerlichen Gründen oder zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen. In solchen Fällen stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzhinweisen behandelt werden.

Wir löschen personenbezogene Daten von Bewerbern, nachdem eine offene Stelle besetzt wurde. Wir speichern die personenbezogenen Daten unserer erfolgreichen Bewerber des Westerwelle Young Founders Programme für ein Jahr.

9. Links zu anderen Websites

Die Website der Westerwelle Foundation enthält Links zu anderen Websites. Die Westerwelle Foundation ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

10. Änderungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutz-Policy laufend aktualisieren. Änderungen werden wir auf dieser Website rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutz-Policy zu informieren.

11. Verantwortlicher / Zuständigkeit

Die Westerwelle Foundation ist die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer Daten; Ausnahmen sind in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Westerwelle Foundation – für internationale Verständigung
Gartenstraße 6
10115 Berlin, Germany

eMail: office@westerwelle-foundation.com
Tel.: +49 (0)30-88728160
Fax: +49 (0)30 887281620

12. Zusätzliche Angaben zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in unseren Programmen

Sie haben die Möglichkeit, sich für unsere Programme zu bewerben, für die die zusätzlichen Bedingungen dieses Abschnitts gelten.

12.1. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten von Bewerbern werden über das Online-Tool Google Forms erhoben und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://privacy.google.com/intl/en_uk/businesses/compliance/#?modal_active=none

Darüber hinaus nutzen wir die Software Microsoft Office, um personenbezogene Daten unserer Bewerber zu verarbeiten.

Die personenbezogenen Daten unserer Bewerber werden sowohl auf lokalen Festplatten als auch in einer Cloud gespeichert.

12.2 Verwendung für einen bestimmten Zweck

Die bei der Bewerbung einzugebenden personenbezogenen Daten (z.B. Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land und Ihr Beruf) werden von der Westerwelle Foundation ausschließlich zum Zwecke der Identifizierung des Bewerbers und der Sicherstellung Ihrer Bewerbungsberechtigung verwendet. Wir können Ihre persönlichen Daten auch verwenden, um zu bewerten, ob Sie ein erfolgreicher Bewerber sind.

Wir behalten uns vor, anonymisierte Datensätze statistisch auszuwerten.

Die Westerwelle Foundation wird Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke nutzen oder zu Werbezwecken an Dritte weitergeben.

12.3. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen; Löschung der Daten

Die im Zusammenhang mit der Bewerbung erhobenen oder verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht oder gesperrt. Ihre Daten werden insbesondere dann gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Speicherung nicht mehr erforderlich sind oder um gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten. Die Westerwelle Foundation wird Ihre personenbezogenen Daten nach einer erfolglosen Bewerbung löschen.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Bewerbung verlangen. Bitte senden Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse an folgende Adresse: office@westerwelle-foundation.com. Wir werden Ihre Bewerbung und alle damit verbundenen Daten löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie aufzubewahren; eine solche Aufbewahrung kann z.B. aus steuerrechtlichen Gründen erforderlich sein.

12.4. Übermittlung an Empfänger innerhalb des EWR

Datenübermittlung an andere Verantwortliche

Ihre personenbezogenen Daten werden an andere für die Verarbeitung Verantwortliche grundsätzlich nur weitergegeben, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, wenn wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder wenn Ihre Einwilligung vorliegt. Wenn Daten aufgrund eines berechtigten Interesses an Dritte weitergegeben werden, wird dies in diesem Datenschutzhinweis erläutert. Darüber hinaus können Daten an andere Verantwortliche übermittelt werden, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder vollstreckbarer behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen dazu verpflichtet sind.

Dienstleister (allgemein)

Wir haben externe Dienstleister mit Aufgaben wie Vertriebs- und Marketingservices, Vertragsmanagement, Zahlungsabwicklung, Programmierung und Datenhosting beauftragt. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und überprüfen sie regelmäßig, insbesondere im Hinblick auf den sorgfältigen Umgang mit und den Schutz der bei ihnen gespeicherten Daten. Alle Dienstleister sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet.

12.5. Übermittlung an Empfänger außerhalb des EWR

Wir können personenbezogene Daten auch an Empfänger übermitteln, die sich außerhalb des EWR in sogenannten Drittländern befinden. In diesen Fällen stellen wir vor der Übermittlung entweder sicher, dass der Datenempfänger ein angemessenes Datenschutzniveau bietet (z.B. aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission für das jeweilige Land oder aufgrund der Vereinbarung von sog. EU-Musterklauseln mit dem Empfänger) oder dass Sie in die Übermittlung eingewilligt haben.

Sie haben das Recht, eine Übersicht der Drittland-Empfänger und eine Kopie der konkret vereinbarten Bestimmungen zur Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus zu erhalten.

© Westerwelle Foundation - All rights reserved.